Kategorie: Beitrag aus Südtirol

Besuch Burgerhof

Ende September 2021 besuchten einige Lehrpersonen von Kleinstschulen, Prof. Augschöll Annemarie und eine Gruppe von Studenten unter der Führung von Martin Weingardt den Burgerhof in Prags. Auf außergewöhnliche Weise werden dort die Verbundenheit zur Natur, die Kreativität, der Umgang mit Zeit, die Beziehungen zueinander und zu sich selbst gelernt und gelebt. Mit ansteckender Begeisterung führte uns Alex in die Organisation, Philosophie und Aktionen dieser Bauernhof-Stiftung ein. Eine Fülle an inspirierenden Lernmethoden hat uns alle fasziniert, so kamen wir gestärkt an unsere kleinen Schulen zurück. Manuela hat es auf den Punkt gebracht: „Ich fühle mich supervisioniert- welch ein wertvolles Geschenk!“

News aus Flaas

„Mit Schwung an unserem pädagogischen Tag, starteten wir nach Albions, das ich mag. Wir Flaaser -Lehrerinnen freuten uns sehr; bekamen neue Impulse und mehr. Interessante Gespräche am runden Tisch typisches Essen, alles frisch. Gesellige Momente vergehen, wir werden uns bestimmt wiedersehen!”  

Austausch in St. Oswald

Am 26. August 2021 kamen wir in kleiner Runde an der Grundschule St. Oswald zusammen. Wir tauschten Ideen und Inputs für den Schulbeginn aus und lernten eine neue Kollegin von der Kleinstschule Albions kennen. Genial ist, dass sich die Kolleginnen der Kleinstschulen Flaas und Albions bei dieser Gelegenheit gleich zu einem partnerschaftlichen Austausch ihrer Schulstellen verabredeten. Das Zusammenkommen war ein Anfang, um gemeinsam ein Schuljahr voller leuchtender Momente und Ideen zu initiieren.

Austausch in Planeil

Am 6. August trafen sich einige Lehrpersonen von Kleinstschulen in Planeil, um sich die Einbettung der Schule ins Haufen-Dorf anzuschauen. Die Besichtigung der von Planeiler Jugendlichen organisierten Sommerschule stand auch auf dem Programm. Die Sommer-Schule gibt es nun schon seit mehreren Jahren und interessierte alle Anwesenden. Die Lehrpersonen wanderten anschließend zur Planeiler Alm, um dort Mittag zu essen. So konnte Bewegung und Austausch über den Unterricht an Kleinstschulen ideal verbunden werden. Die Rückkehr erfolgte am späteren Nachmittag. Für die Beteiligten sorgte das Treffen für neue Erfahrungen, gab Impulse und stärkte das „Netzwerk Kleinstschulen“.